28. April 2016

Ausbildung von Lehrkräften an beruflichen Schulen

TÜV SÜD Stiftung: Wir brauchen mehr Lehrer mit Migrationsgeschichte

München/Landshut. Damit zukünftig mehr junge Migranten sagen: Ja, Berufsschullehrer – das will ich werden, fand vom 8. bis 11. April der erste Schülercampus spezial an der Hochschule Landshut statt. Mit dem Schülercampus wollen das Bayerische Kultusministerium, das Bayerische Netzwerk für Lehrkräfte mit Migrationsgeschichte (LeMi), und das Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) die Zahl von Lehrkräften mit Migrationshintergrund an bayerischen Berufsschulen langfristig erhöhen. Eine prima Idee, die die TÜV SÜD Stiftung vielfältig unterstützt.

LeMi Schülercampus Landshut

27 Schülerinnen und 16 Schüler im Alter zwischen 17 und 23 Jahren, vier Tage den Profis über die Schulter schauen – das waren die Eckdaten des ersten Schülercampus spezial vom 8. bis 11. April unter Leitung von Muhittin Arslan, 1. Vorsitzender des LeMi. Bei der Abschlussrunde im vollbesetzten Hörsaal in der Hochschule Landshut freute sich Arslan über das große Engagement und den Gruppenzusammenhalt der Teilnehmer: „Wir sind in den vier Tagen eine richtige Campus-Familie geworden“, so Arslan. Dr. Ulrich Seiser, Ministerialrat beim Bayerischen Kultusministerium, unterstrich die hohe Bedeutung solcher Schülercampus: „Beinahe 70 Prozent der Teilnehmer entscheiden sich später für den Lehrerberuf – das hat eine Studie belegt.“ Und Gastgeber Professor Karl Stoffel, Präsident der Hochschule Landshut, fügte hinzu: „Ich lade alle Teilnehmer ganz herzlich ein, das Studium hier an der Hochschule Landshut zu absolvieren.“

Die TÜV SÜD Stiftung unterstützt den Schülercampus spezial konzeptionell und finanziell. Die Unterstützung ist Teil des Engagements für die Lehrerausbildung in technischen Berufen. Ein Schwerpunkt ist die Ausbildung von Lehrern an beruflichen Schulen. Top-Projekt hier ist der neue Studiengang Ingenieurpädagogik an der Hochschule Landshut.

Weitere Informationen finden sich unter www.tuev-sued-stiftung.de. Unter dieser Adresse gibt es auch den neuen TÜV SÜD Stiftungsbericht zum Download unter anderem mit einer Reportage und Filmbeiträgen zum neuen Studiengang.

Mehr Informationen zum Schülercampus unter www.mehr-migranten-werden-lehrer.de.

Bildunterschrift: Starker Auftritt: für die Ausbildung von Lehrern an beruflichen Schulen (vorne links: Professor Karl Stoffel und Matthias Andreesen; hinten Mitte: Ministerialrat Dr. Ulrich Seiser; außen rechts: Muhittin Arslan gemeinsam mit den Schülern des Schülercampus spezial)

Hinweis für Redaktionen: Das Foto ist in einer druckfähigen Auflösung hier [ JPG 4946 kB ]zum Download verfügbar.