• innovative-verkehrserziehung-001.jpg

  • innovative-verkehrserziehung-001b.jpg

  • innovative-verkehrserziehung-186.jpg

  • innovative-verkehrserziehung-181.jpg

  • innovative-verkehrserziehung-018.jpg

  • innovative-verkehrserziehung-178.jpg

  • innovative-verkehrserziehung-030.jpg

  • innovative-verkehrserziehung-123.jpg

  • innovative-verkehrserziehung-038.jpg

Förderpreis Innovative Verkehrserziehung

Schulwegtraining, sicheres Fahren mit der Bahn oder dem Fahrrad, Schulweg-Paten bis hin zu einem Musical, das sich den Gefahren auf dem Weg zur Schule widmet – für besonders innovative Ansätze in Sachen Verkehrserziehung in der Schule haben die TÜV SÜD Stiftung und die Landesverkehrswacht Bayern 2012 den Förderpreis „Innovative Verkehrserziehung in der Schule“ aus der Taufe gehoben. Der Preis ist mit insgesamt 5.000 Euro dotiert. Ziel ist es, herausragende Verkehrserziehungsprojekte in der Schule zu unterstützen und bekannt zu machen.

Gewinner 2016/17: Grundschule Oberhausen

Gewinner 2015/16: Grundschule Ansbach Meinhardswinden-Brodswinden

Gewinner 2014/15: Grund- und Mittelschule Augsburg-Bärenkeller

 

www.verkehrswacht-bayern.de