• kids1_850x567.jpg

  • kids_850x567.jpg

  • kids2_850x567.jpg

  • kids3_850x566.jpg

  • kids4_850x566.jpg

TÜV SÜD Stiftung Kids – Technik clever genutzt

Warum Heimat- und Sachunterricht-Klassen nach Schema F durchführen, wenn es auch elektrisierend geht? Nach diesem Motto funktionieren die Doppelstunden zum Thema Strom der TÜV SÜD Stiftung Kids an Oberpfälzer Grundschulen seit Jahren.

Viel Praxisbezug sollte laut TÜV Kids-Experten auch den naturwissenschaftlichen Unterricht der Zukunft auszeichnen.

Seit 2010 sorgt die TÜV SÜD Stiftung in Grundschulen in der Oberpfalz für Technikbegeisterung. Angehende Grundschullehrer zeigen Schülern, wie man beispielsweise einen Stromkreis baut. Wenn dann am Ende eine LED-Lampe leuchtet, profitieren beide, die Schüler vom Erfolgserlebnis, die Lehrer vom Praxiseinsatz. Das Beispiel zeigt: Der Einsatz von Technik fördert Lernen ganz grundsätzlich.

Mehr als 16.100 Schüler bauten schon mit den Kids-Trainern der TÜV SÜD Stiftung ein Stromprüfgerät.

71,3 Prozent aller Oberpfälzer Grundschulen nahmen seit Beginn des Projekts im Schuljahr 2010/2011 an den Doppelstunden der TÜV SÜD Stiftung Kids teil.

= 751 Klassen und 176 Schulen insgesamt. (Stand 2015)

www.tuev-kids.de