Lehramt MINToring


  • 140523-stiftung-slideshow-sdw-05-14-012.jpg

    Andrea Freudenberg (links, Stiftung Deutsche Wirtschaft) mit den MINTorinnen Verena Schoch und Ann-Kathrin Mahler 

 

 

Erfahren Sie noch mehr über das Projekt MINToring in unserem aktuellen Filmbeitrag:

Lehramt MINToring

Lehramt MINToring ist ein gemeinsames Modellprojekt der TÜV SÜD Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw). Lehramt MINToring möchte junge Menschen motivieren, den Beruf des Lehrers aus Überzeugung zu wählen. Insbesondere in den sogenannten MINT-Fächern – Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik –werden dringend junge Lehrerinnen und Lehrer benötigt, die ihre Begeisterung für diese Fächer an die Schüler weitergeben. Ziel dieses spezifischen Förderprogramms ist es daher, mehr junge Menschen für ein MINT-Lehramtsstudium zu gewinnen.

Lehramt MINToring richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die sich eine Karriere als Lehrer vorstellen können, jedoch noch unentschlossen sind, welche Fächerkombination sie wählen wollen. Unterstützung erhalten die jungen Menschen im Rahmen des Programms durch Experten aus der Praxis: engagierte MINT-Lehrkräfte, Schulleiter, Referendare, Hochschuldozenten und bereits in diesen Fächern eingeschriebene Lehramtsstudenten. Gemeinsam mit den Experten setzen sie sich mit dem Selbstverständnis und den Aufgaben eines Pädagogen auseinander, nehmen probeweise die Rolle des Lehrers ein, können bereits an Vorlesungen teilnehmen und informieren sich über Chancen und Herausforderungen eines pädagogischen MINT-Studiums. Dabei lernen die Jugendlichen verschiedene pädagogische Arbeitsweisen und didaktische Methoden kennen und sammeln erste wichtige Erfahrungen für den Studienalltag.

Einen aktuellen Beitrag zum Projekt finden Sie auch in unserem Stiftungsbericht 2015 (ab Seite 22).

Zusätzliche Informationen hält die Internetseite der Stiftung der Deutschen Wirtschaft bereit: www.sdw.org