TU München: Robotik-Wettbewerb für Schüler

Beim Robotik-Wettbewerb an der TU München (TUM) treten Schüler-Teams aus ganz Bayern gegeneinander an. Die Herausforderungen für die Teams und ihre selbst gebauten Roboter lauten: Welcher Roboter ist der schnellste? Welcher Roboter kommt mit dem Parcours am besten zurecht? Und welches Team kann mit seinem Roboter das bis zum Wettbewerbstag unbekannte Hindernis bewältigen?

Der Wettbewerb richtet sich an Schüler von 11 bis 15 Jahren, die einen Lego-Roboter bauen und so programmieren, dass er alle Hindernisse bewältigen kann.  Der Wettbewerb wird stets von TUM-Studierenden im Rahmen eines Praktikums am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik organisiert – und seit 2019 von der TÜV SÜD Stiftung gefördert.

www.in.tum.de/fuer-studieninteressierte/fuer-schuelerinnen-und-schueler/robotik-wettbewerb/

  • tum-robotik-wettbeweb-02.jpg

  • tum-robotik-wettbeweb-01.jpg

  • tum-robotik-wettbeweb-03.jpg